Einfach genial

Broschiert: 174 Seiten
Verlag: Silberburg-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3842512546
ISBN-13: 978-3842512542

http://www.silberburg.de/




Täglich nutzen wir geniale Erfindungen aus Baden und Württemberg: Streichhölzer oder den Alleskleber UHU, Dauerwelle oder Plexiglas. Meist ist uns nicht einmal bewusst, dass es Pioniere aus dem Land waren, deren Produkte heute weltweit bekannt und im Einsatz sind.
Die Bildungsjournalisten Jochen Fischer und Sabine Ries nehmen die Leser mit auf eine Zeitreise, die mit der Rechenmaschine beginnt und rund 400 Jahre später mit dem Spätzle-Shaker endet, und blicken in die Werkstätten und Ideenschmieden der Tüftler von einst. Mehr als vierzig Schaffer und Denker trotzten Misserfolgen, Risiken, Neid und Kriegen und schufen mit ihren kreativen Geistesblitzen, ihrem Durchhaltevermögen und ihrem starken Willen - mitunter auch mit ihrem letzten Geld ¿ die Basis für den heutigen Wohlstand in Südwestdeutschland. Eine kurzweilige Geschichtsstunde von A wie Automobil bis W wie Windrad.

Dies ist wieder einmal ein bestens gelungenes Buch aus dem Hause Silberburg Verlag. Es werden 40 geniale Erfindungen aus verschiedenen Bereichen vorgestellt. Natürlich alles aus dem Ländle. Die Entdecker und deren Erfindungen werden jeweils mit einem Portrait und nostalgischen Bilder und Zeichnungen vorgestellt. Heute für uns normal waren dies Erfindungen damals ein Meilenstein, die in diesem Buch einen würdigen Platz erhalten. Sehr schön und absolut zu empfehlen