Alles außer Mikado

Gebundene Ausgabe: 188 Seiten
Verlag: Gerth Medien; Auflage: 1., Aufl. (2. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3865917623
ISBN-13: 978-3865917621

http://www.gerth.de/


Als Jürgen Mette während eines Fernsehdrehs mehrfach von einem unkontrollierten Zittern überfallen wird, ahnt er, dass mehr als Kälte und Erschöpfung dahinterstecken. Eine Reihe ärztlicher Untersuchungen bringt schließlich die deprimierende Gewissheit: Parkinson ist in sein Leben getreten. Ein Leben, das vorher bestimmt war durch sein hohes Maß an Energie, Lebensfreude und einen vollen Terminkalender, wird nun von der unheilbaren Krankheit beeinflusst.
In diesem Buch erzählt Mette von seinem ereignisreichen Lebenslauf. Und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen einer chronischen Krankheit, die seinen Alltag mehr und mehr prägt. Skurrile und niederschmetternde Erlebnisse haben darin ebenso Platz wie Mut machende Erfahrungen und tiefe Einsichten darüber, was im Leben trägt und wirklich zählt.

Jürgen Mette schreibt in diesem Buch über sein Leben mit Parkinson. Über das erste Zittern, den Widerstand gegen die Krankheit, das hadern und nicht zuletzt das Annehmen. Dies ist ein sehr persönlicher Einblick in das Leben des Autors. Ich hoffe dieses Buch werden viele Menschen lesen, denn es ist kein trauriges Buch, sondern ein mutiger Kampf.